Unser Motto des Monats

Ich tue niemandem weh

Ich schlage nicht mit den Füßen und Fäusten

Ich schreie niemanden an

Ich schubse niemanden

Ich kneife und kratze niemanden

Ich ziehe niemanden an den Haaren

Ich würge niemanden

Ich beiße niemanden

Ich werfe nur erlaubte Bälle

Fit ist er Hit

Umweltschule

Familienfreundliche Schule

Schulengel

nächsten Termine

Keine Termine

Förderverein

Der Witz des Tages

Die kleine Lise läuft weinend zu ihrem Lehrer und meint:
"Wissen sie, mir passt auch nicht alles was sie machen.
Aber renne ich deswegen zu ihren Eltern und petze?"

Präambel der familienfreundlichen Schule

2019/20

Neues von der Dr.-Theo-Schöller-Schule

 

 
Liebe „Fitti-Eltern“!

insgesamt hatten an diesem Tag 75,3 % der Kinder ein komplett gesundes Pausenbrot dabei!
Wir freuen uns, dass wir unser Ziel wieder erreicht haben!

1000 Dank und ein großes Lob an alle Eltern, die hinter unserem Gesundheitsprojekt stehen und immer darauf achten, dass die Kinder ein komplettes „Fitti-Pausenbrot“ mit in die Schule bekommen!!!


Details und eine Ergebnisübersicht seit Projektstart im Schuljahr 2007/08 finden Sie unter:

http://www.theo-schoeller-grundschule.de/index.php/2013-01-29-21-35-37/fit-ist-der-hit-2/ueberpruefung

 

Wir freuen uns weiterhin auf viele leckere Fitti-Pausenbrote und bleiben wie immer am Ball!

Und Sie, liebe Eltern, bestimmt auch!!!

 

Das Gesundheitsteam der Dr.-Theo-Schöller-Grundschule

 

Mit dem Theaterstück "Geheimsache Igel" lernten die Kinder, wie wichtig es ist, schlechte Geheimnisse zu erzählen und "NEIN!" zu sagen.

Am letzten Schultag vor den Ferien kamen wieder alle zu einer kleinen Weihnachtsfeier zusammen.
Es gab verschiedene Aufführungen. Ihr könnt sie auf den Bildern sehen. Auch die Kl 1a führte ein Weihnachtslied auf, das C.G. mit der Gitarre begleitete. Mit unserer "Gute-Taten-Aktion" machten wir der Streunerhilfe Ungarn eine besondere Freude. Es kamen ca. 50€ und etliche Sachspenden zusammen. Die Tierhelden, die gespendet hatten, bekamen einen großen Applaus! Herzlichen Dank!

Wir bedanken uns auch bei allen Klassen, die etwas vorbereitet haben und wünschen allen ...

Fröhliche Feiertage, schöne Ferien, einen guten Rutsch und das Allerbeste für 2020!

Am 18.12.19. fand von 7.30 - 7.50 Uhr in unserer Ruhezone eine Tierfreundeweihnacht statt. Dazu hatte die AG Schüler für Tiere alle Eltern und Geschwister eingeladen. Was die Kinder aufführten und vortrugen zeigen die Bilder. 
Allen ein herzliches DANKE fürs Mitmachen!

Gute-Taten-Aktion zur Schulweihnachtsfeier am 19.12.19

Unsere Schule möchte helfen! Zum Beispiel den Tieren der Streunerhilfe in Ungarn!
An unserer Weihnachtsfeier in der Turnhallte stellen wir die Spendenbox für die Streuner auf.
Wir freuen uns auf eure Unterstützung und hoffen sehr, dass wir die Box voll bekommen und ein großes „Spenden-Weihnachtgeschenk“ nach Ungarn geschickt werden kann.
Alle Spenden werden ab 16.12. zunächst im Klassenzimmer gesammelt und dann am Freitag zur Spedenbox gebracht. Nach den Ferien steht die Box wieder in der 1c, um auf Futter zu warten.

Was gebraucht wird, seht ihr hier. Weiter unten erfahrt ihr mehr über die Streunerhilfe!

 

Macht alle eifrig mit beim Helfen und Glücklichmachen!

Streunerhilfe-Spendenbox_3  Streunerhilfe-Spendenbox_5 

 Info zum Verein

Die Streunerhilfe Ungarn e.V. ist ein eingetragener Verein, der im Jahre 2013 gegründet wurde.
Er verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

Alle Mitglieder und Helfer engagieren sich ehrenamtlich.

Vorstand der Streunerhilfe Ungarn e.V. ist Sabine Schuh. Sie ist aus Fürth nach Ungarn gezogen, um den Hunden dort zu helfen. Momentan befinden sich auf ihrer Pflegestelle 11 Hunde, um die sie sich Tag und Nacht liebevoll kümmert. Sie versorgt sie mit Nahrung, trainiert mit ihnen, fährt in die verschiedenen Tierkliniken, schenkt ihnen Liebe und Zuwendung usw. Das alles ist mit immensen Kosten verbunden, die nur durch Spenden abgedeckt werden, da der Verein sich selbst finanziert - nicht durch Sponsoren, Firmen o.ä.

Ziele

  • Das Elend der Hunde und Katzen lindern
  • Den Streunern helfen – ihnen ein schönes Leben schenken
  • Die Menschen zum Nachdenken bewegen
  • Aufklärung der Menschen
  • Verringerung der Anzahl der Streuner

 

Wie die Ziele erreicht werden sollen

  • Es werden Pflegestellen eingerichtet, die Hunde, Katzen etc. aufnehmen, sie versorgen, behandeln und vermitteln
  • Menschen werden über Tiere aufgeklärt, um sie zum Nachdenken und zum besseren Umgang mit ihren Tieren zu bewegen
  • Aufklärung über die Vorteile einer Kastration
  • Unterstützung der ärmeren Hundebesitzer (Hunde in die Tierkliniken fahren, die Kastrationen finanziell unterstützen)


Unterstützung beim Bau eines Tierheims

Momentan wird zudem der Bau des Tierheims in Füzesabony von der Streunerhilfe tatkräftig unterstützt. Dem alten Tierheim wurde gekündigt. Nun muss so schnell wie möglich ein neues Tierheim gebaut werden, um den Umzug von den ca. 200 Tieren zu ermöglichen. 


Wie kann die Streunerhilfe Ungarn e.V. unterstützt werden?

  • Es gibt Sammelstellen für Sachspenden, davon zwei in Fürth
  • Gartenstr.17 90762 Fürth- Jörg Schuh (Hauptsammelstelle), Waldringstr.37 90765 Fürth – Dagmar Raucher
  • Einkaufen über gooding (ohne Mehrkosten) à https://einkaufen.gooding.de/streunerhilfe-ungarn-e-v-42083
  • Geldspenden per paypal à Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Geldspenden per Überweisung IBAN: DE69 7625 0000 0040 5732 22
  • BIC: BYLADEM1SFU
  • Sparkasse Fürth

Wo erhalten Sie mehr Informationen?

  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Facebook https://facebook.com/Streunerhilfe-Ungarn-ev-599330320156689