Unser Motto des Monats

Ich bin höflich zu anderen

Ich grüße alle Erwachsenen und alle Schüler, die ich kenne höflich und sage: Guten Morgen oder Hallo

Ich benutze die Zauberworte: Bitte und Danke

Ich bitte um Entschludigung, wenn ich etwas falsch gemacht habe

Ich bin freundlich zu anderen und biete meine Hilfe an

Fit ist er Hit

Familienfreundliche Schule

Schulengel

nächsten Termine

Keine Termine

Förderverein

Fritz ging in die Schule und da sagte die Lehrerin:
lerne Bis Morgen vier Wörter !
Also ging Fritz nach Hause und fragte seine Schweste: 
Schwester, Schwester, lerne mit mir vier Wörter. 
Die Schwester sagte dann: "geh weg, geh weg". 
Ok, dann ging er zu seiner Mama: "Mama, Mama lerne mit mir bitte vier Wörter, bitte".
Mama sagte: "ich fahr dich hin Baby, ich fah dich hin Baby".
Dann ging er zu seinem Bruder und er sagte nur "zu dir dir dir"
Zum Schluss ging er zu Papa mit der selben Bitte und dazu sagte er: "Herkules, Herkules, Herkules"
Am nächsten Tag ging er in die Schule und die Lehrerin fragte:
Fritz hast du die vier Wörter gelernt? da sagt fritz: "ja" und fing an, sie zu sagen.
"geh weg, geh weg", daraufhin die Lehrerin: zu wem sagst du das?
Da sagte Fritz: "zu dir dir dir" 
schockiert fragte sie dann: "für wenn hälst du dich?"
Da sagte Fritz "Herkules, Herkules, Herkules"
Dann sagte die Lehrerin: Wir gehen sofort zum Direktor.
Daraufhin Fritz: "ich fahr dich hin Baby, Ich fahr dich hin Baby!"

Präambel der familienfreundlichen Schule

2019/20

Neues von der Dr.-Theo-Schöller-Schule

Der Fechterring Nürnberg hat den Erstklässlern der Dr. Theo-Schöller-Grundschule gezeigt, welchen Spaß Fechten macht.

Sie durften die Helme ausprobieren, die Degen in die Hand nehmen und mit verschiedenen Schrittstellungen üben, was beim Fechten wichtig ist.

Das war ganz toll! (O-Ton eines Schülers)