„Endlich einmal ein Info-Abend extra für uns! Schließlich geht es ja auch um unsere Zukunft!“ So oder so ähnlich müssen die Gedanken aller Viertklässler gewesen sein, als sie ihre Einladung zum ersten Kinder-Info-Abend zum Übertritt in den Händen hielten. Auf dieser durften sie selbst angeben, ob sie alleine oder in Begleitung (zum Beispiel von Eltern) kommen. Natürlich durfte auch die echte Unterschrift nicht fehlen!

Am 23. April war es dann soweit: Jede Menge Viertklässler und auch Eltern, Großeltern und Freunde blickten sich erwartungsvoll um. Geladen hatten ehemalige Schüler unserer Grundschule, die nun ein Gymnasium oder die Mittelschule besuchen oder besucht haben. Da der Abend ganz im Zeichen der Kinder stand, kamen diese auch als erstes zu Wort. Nachdem die Viertklässler zunächst ihre eigenen Vorstellungen zum Thema Gymnasium äußern durften, hatten sie Gelegenheit ein paar „echte Gymnasiasten“ aus dem Dürer-Gymnasium Nürnberg bei ihren Erfahrungsberichten zu belauschen und Fragen zu stellen, die ihnen zum Thema Gymnasium unter den Nägeln brannten. Zudem konnten auch die Bildungslotsin des Dürergymnasiums, Frau von Carnap sowie der Unterstufenbetreuer und Lehrer, Herr Niklas, einige Insider-Informationen beitragen.

Anschließend fand ein Interview der Konrektorin Frau Greschner und Frau Falk, der Bildungslotsin des Martin-Behaimgymnasiums über ihre Erfahrung mit Gymnasiasten in der 5. und 6. Klasse, statt. Es kamen hier einige interessante Informationen über die sehr wichtige, aber nicht immer richtige Entscheidung für die weiterführende Schule zu Tage.

Auch die Dr.-Theo-Schöller-Mittelschule stellte sich an diesem Abend vor. Zum einen durch die Beratungslehrerin Kerstin Schuster, zum anderen aber auch durch einige aktuelle sowie ehemalige Schüler der Mittelschule. Die teilweise schon berufstätigen Ehemaligen bewiesen eindrucksvoll, dass man auch als Mittelschüler höchst zufrieden und lächelnd auf seine Schullaufbahn zurückblicken kann.

Ein herzlicher Dank geht an alle, die diesen Kinder-Info-Abend zum Thema Übertritt zu einem so spannenden Abend gemacht haben, an dem diejenigen im Mittelpunkt standen, um die es bei der Frage nach der richtigen Schule schließlich auch geht - die Kinder!