aktualisierte Infos vom 17.03.20

Liebe Eltern,

wie von Herrn Söder verkündet wurde, werden alle Schulen bis zum 19.4.20 geschlossen. Die Kinder haben Schulmaterialien dabei, die sie bearbeiten dürfen. Die Klassenlehrkräfte werden Ihnen auch per Email Übungspläne zukommen lassen.

Gerne können Sie auch die freiwilligen Lernangebote, die in den gängigen Suchmaschinen für alle Klassenstufen gefunden werden können, nutzen.“

Auch das Schulamt bietet Beschäftigungsmöglichkeiten für Ihr Kind an. Diese finden Sie unter dem folgenden Link.

https://digitales.schulamt.info/verschiedene-hilfen/

Darüberhinaus wurde ein Lernvideo für Kinder zum Thema Corona Virus erstellt.
https://videos.mysimpleshow.com/TiYj93eU2C

Bitte halten Sie über Ihren Klassenelternvertreter Kontakt zur Lehrerin und nutzen Sie die Möglichkeit, sich über etwaiige Whatsapp-Gruppen auszutauschen.

In der Schule wird eine Notgruppe eingerichtet, wenn Ihr Kind keine andere Betreuung hat, jedoch nur wenn beide Elternteile in einer "kritischen Infrastruktur" tätig sind. (Siehe Infos weiter unten.)

Die Schule ist von 7.30 Uhr bis 12 Uhr täglich erreichbar.

Bitte meiden Sie möglichst alle Sozialkontakte!

Bleiben Sie gesund und bewahren Sie Ruhe und Fröhlichkeit!
Alles Gute!

Doris Reinermann-Kock

0911-334369

 

Hier noch einige Infos, die die Stadt Nünberg herausgegeben hat:

In ganz Bayern bleiben Schulen, Kindergärten und Kitas vom Montag bis zum Ende der Osterferien am 19. April geschlossen. Vor Ort gibt es nur eine Notbetreuung für Kinder, deren Eltern in einer "kritischen Infrastruktur" tätig sind, also zum Beispiel im Gesundheitsbereich oder bei der Feuerwehr arbeiten. Diese Kriterien gelten für die Notbetreuung:
➡️ Beide Elternteile (oder der alleinerziehene Elternteil) müssen in einem Bereich der kritischen Infrakstruktur arbeiten und es gibt keine andere Betreuungsmöglichkeit.
➡️ Die Notbetreuung findet vor Ort in den Schulen und Kitas während der üblichen Öffnungszeiten statt: in den Schulen zu den regulären Unterrichtszeiten, in den Kitas zu den gebuchten Zeiten.
➡️ Für Schulkinder gibt es eine Notbetreuung von der 1. bis zur 6. Klasse. Da die Zentralhorte geschlossen bleiben, findet die Betreuung im Stammhort des jeweiligen Schulsprengels statt.
➡️ Wenn ihr unter diese Kriterien der Notbetreuung fallt, dann setzt euch bitte mit eurer jeweiligen Einrichtung in Verbindung, außerdem gibt's noch ein Formular, das ihr hier findet: http://go.nuernberg.de/6d00ff2f

 

▶️ Alle weiteren aktuellen Infos sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen gibt's auf unserer Infoseite: http://go.nuernberg.de/074390a5