2019/20

Neues von der Dr.-Theo-Schöller-Schule

 

 

Aus Nürnberg: Tag des Vorlesens - Barbara Regitz liest Kindern der Kita St. Georg und der Dr.-Theo-Schöller-Grundschule vor

 

Der bundesdeutsche Vorlesetag, eine Initiative von DIE ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn Stiftung, fand bereits zum 16. Mal statt und für Barbara Regitz, MdL stand schnell fest, dass auch sie in ihrem Stimmkreis Nürnberg-Nord vorlesen wird und das nicht nur einmal, sondern gleich zweifach. Für ihr Vorlesen wählte sie zwei ihrer Lieblingsbücher aus.

In der Dr. Theo-Schöller-Schule in St. Johannis, in der
Barbara Regitz selbst eingeschult wurde, trug die CSU-Politikerin einige Seiten aus dem Buch „Fritzi war dabei – eine Wendewundergeschichte“ von Hanna Schott vor. Passend zum 30. Jahrestag des Mauerfalls hat sie diese Geschichte ausgesucht. Im Mittelpunkt steht die neunjährige Fritzi, die die wahre Wendewundergeschichte aus ihrer Sicht erzählt. Das ist politische Bildung für die Grundschule, denn Fritzi ist ein kindgemäßes Paradebeispiel für Mitwirkung im politischen Geschehen.

Barbara Regitz, MdL war ihr doppelter Einsatz am bundesweiten Vorlesetag sehr wichtig: „Das hat mir heute richtig Freude bereitet. Der bundesdeutsche Vorlesetag ist eine tolle Aktion und fördert das Interesse der Kinder fürs Lesen. Bayerns Grundschulen haben inzwischen einen Spitzenplatz eingenommen im Lesen und Zuhören. Das ist ein gemeinsamer Erfolg von Familien, Erziehern in Kindergärten und Lehrkräften in Grundschulen. Das Lesen beginnt auf dem Schoß der Eltern und Großeltern, aber auch durch erwachsene Vorbilder, die bereits die Kleinsten in die Welt der Bilderbücher und der wunderbaren Sprache von Literatur einführen."


Fotos: privat

 

 

Am Kochtag wurde wie jedes Jahr fleißig geschnippelt und geschlemmt.

Es gab:
Gemüseautos (1a), lustige Brotgesichter (1b, 2b, 3b, 3c), Brennesselsalat und Apfelmus (1c), Sandwiches (1/2ja, 2a), Käseigel und Mozarellakrokodile (1/2jb), Obstspieße (2a, 2c, 3c, 4c), Schlangenbrot (3a), Hackfleischbällchen (3d), Nudelsalat und Smoothies (4a), Pfannkuchen (4b), Obstquark (4d)

"Bewegung ist gesund!"
Deshalb konnte jeder, der Lust hatte, eine Woche lang vor dem Unterricht bei dem Angebot "Sport vor acht" mitmachen.
Das Sportteam hatte sich für jeden Tag ein schönes Motto ausgedacht und bot den teilnehmenden Kindern, nicht nur Bewegung sondern auch eine Menge Spaß!

Vielen Dank liebes Sportteam für die tolle Organisation!

Die Kinder der Dr. Theo-Schöller-Grundschule bedanken  sich bei dem Post SV für die großzügige Unterstützung bei der Anschaffung der Mini-Basketbälle.

Sie finden riesigen Anklang bei den Schülern und motivieren die Kinder, sich mit Bällen anzufreunden.

„ Jetzt habe ich keine Angst mehr vor dem Ball.“

„ Die leuchten so schön und zeigen mir, wie ich meine Hand auf den Ball legen soll.“

„Wann fängt denn das Basketball-Training an? Ich freue mich schon darauf.“

„Können wir jetzt immer mit den Bällen Sport treiben?“