2020/21

Ein bisschen Normalität in der derzeitigen Situation ...

Endlich war es soweit: Es hat geschneit. Der Pausenhof hat sich im Laufe des Vormittags in ein Schnee- Paradies verwandelt. Wir, die Kinder aus der Notbetreuung, haben die Gelegenheit genutzt und liebevoll einen großen Schneemann gebaut. Zusammen mit unserer Lehrerin Frau Müller hat es sehr viel Spaß gemacht. Gemeinsam sind wir stark!

Zu Weihnachteten schafften es die Kinder aus der 1/2jb, 1d, 1b, 2c und der Ethikgruppe von Frau Bochmann mit ihren Eltern 320€ für den Guten Zweck zu generieren. Das Geld bekamen die Vereine Lebensraum Regenwald e.V. und für die Unterstützung von Animals Angels e.V. der Verein Schüler für Tiere e.V.. Die Spendensumme kam über die bestellten Weihnachtskarten zusammen, die die Kinder in der Schule gestaltet hatten. Die Motive wurden abfotografiert, im Bildprogramm bearbeitet und dann vom Fachmann gedruckt. Auch die Schulleitung beteiligte sich mit 50€ und nahm Karten für die Schulweihnachtspost. 
Im Zusammenhang mit der Hilfe für den Regenwald ist diese Aktion auch ein kleines Umweltschuleprojekt, mit dem wir uns u.A. für den Titel Umweltschule 2021/22 bewerben werden. Das Spendengeld wurde dem Projekt "Bennis Regenwald" gutgeschrieben, mit dem die Wiederaufforstung des Regenwaldes in Indonesien / Sulawesi finanziert wird. Der neue Wald in Temboan wird den Namen "Bennis Wald" tragen.
Frau Kloss von Lebensraum Regenwald e.V. besuchte die 1/2jb und die 2c und berichtete den Kindern von diesem Projekt. Sie zeigte ihnen die Schönheit und Einmaligkeit des Regenwaldes und schilderte Gründe für die Abholzung.

Schön, dass wir durch die Spendengelder einige neue Bäume pflanzen auch den Tieren helfen konnten.

Herzlichen Dank den beteiligten Lehrkräften, Kindern, Eltern und der Schulleitung für die tolle Unterstützung!

 

 

 
Liebe „Fitti-Eltern“!

insgesamt hatten an diesem Tag 80,9 % der Kinder ein komplett gesundes Pausenbrot dabei!
Wir freuen uns, dass wir unser Ziel beim ersten Fitticheck in diesem Schuljahr so fabelhaft erreicht haben!

1000 Dank und ein großes Lob an alle Eltern, die hinter unserem Gesundheitsprojekt stehen und immer darauf achten, dass die Kinder ein komplettes „Fitti-Pausenbrot“ mit in die Schule bekommen!!!

Details und eine Ergebnisübersicht seit Projektstart im Schuljahr 2007/08 finden Sie unter:

http://www.theo-schoeller-grundschule.de/index.php/2013-01-29-21-35-37/fit-ist-der-hit-2/ueberpruefung

 

Wir freuen uns weiterhin auf viele leckere Fitti-Pausenbrote und bleiben wie immer am Ball!

Und Sie, liebe Eltern, bestimmt auch!!!

 

Das Gesundheitsteam der Dr.-Theo-Schöller-Grundschule

 

Alle Zweitklässler durften schon in der zweiten Schulwoche ihren Werkzeugführerschein machen, indem sie ein Boot gebaut haben. Dafür musste gesägt, gefeilt, geschmirgelt, gehämmert und geklebt werden. Hier sieht man die 2c in Aktion.
Allen hat es großen Spaß gemacht!

Hinweis: Die Masken wurden nur für das Foto kurz abgenommen!

Am 18.9. haben wir am Sportplatz einen kleinen spirituellen Beginn ins Schuljahr begangen.

Unter dem Motto "Wir sitzen alle in einem Boot" haben wir die Geschichte von der Sturmstillung durch Jesus gehört und uns Gedanken dazu gemacht, wie praktisch es wäre, wenn wir den aktuellen Corona-Sturm einfach verscheuchen konnten. Da dies nun leider nicht möglich ist, müssen wir damit klar kommen. Aber nun zum Boot, so ein Boot oder ein Schiff kann nämlich nur tüchtig fahren, wenn die Mannschaft zusammenhält. Jeder muss mitanpacken und sich auch an die Regeln halten, in unserem Fall eben auch an die Regeln rund um "Corona".

In diesem Sinne, bleiben Sie gesund!