Schöne Neuigkeiten!

Unsere Schule möchte helfen! Und zwar den Tieren der Streunerhilfe in Ungarn!
Denn wir sammeln für sie fleißig Sachspenden. Diese könnt ihr in die Spendenbox in der 2c werfen.
Einmal im Monat wird sie geleert. Dann treten eure Gaben die Reise nach Ungarn an, wo sich die Fellnasen schon darauf freuen.

Was gebraucht wird, seht ihr hier. Es steht auch auf einem Plakat, das ihr vor der 2c findet.
Weiter unten erfahrt ihr mehr über die Streunerhilfe!

Macht alle eifrig mit beim Helfen und Glücklichmachen!

Streunerhilfe-Spendenbox_3  Streunerhilfe-Spendenbox_5 

 Info zum Verein

Die Streunerhilfe Ungarn e.V. ist ein eingetragener Verein, der im Jahre 2013 gegründet wurde.
Er verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

Alle Mitglieder und Helfer engagieren sich ehrenamtlich.

Vorstand der Streunerhilfe Ungarn e.V. ist Sabine Schuh. Sie ist aus Fürth nach Ungarn gezogen, um den Hunden dort zu helfen. Momentan befinden sich auf ihrer Pflegestelle 11 Hunde, um die sie sich Tag und Nacht liebevoll kümmert. Sie versorgt sie mit Nahrung, trainiert mit ihnen, fährt in die verschiedenen Tierkliniken, schenkt ihnen Liebe und Zuwendung usw. Das alles ist mit immensen Kosten verbunden, die nur durch Spenden abgedeckt werden, da der Verein sich selbst finanziert - nicht durch Sponsoren, Firmen o.ä.

Ziele

  • Das Elend der Hunde und Katzen lindern
  • Den Streunern helfen – ihnen ein schönes Leben schenken
  • Die Menschen zum Nachdenken bewegen
  • Aufklärung der Menschen
  • Verringerung der Anzahl der Streuner

 

Wie die Ziele erreicht werden sollen

  • Es werden Pflegestellen eingerichtet, die Hunde, Katzen etc. aufnehmen, sie versorgen, behandeln und vermitteln
  • Menschen werden über Tiere aufgeklärt, um sie zum Nachdenken und zum besseren Umgang mit ihren Tieren zu bewegen
  • Aufklärung über die Vorteile einer Kastration
  • Unterstützung der ärmeren Hundebesitzer (Hunde in die Tierkliniken fahren, die Kastrationen finanziell unterstützen)


Unterstützung beim Bau eines Tierheims

Momentan wird zudem der Bau des Tierheims in Füzesabony von der Streunerhilfe tatkräftig unterstützt. Dem alten Tierheim wurde gekündigt. Nun muss so schnell wie möglich ein neues Tierheim gebaut werden, um den Umzug von den ca. 200 Tieren zu ermöglichen. 


Wie kann die Streunerhilfe Ungarn e.V. unterstützt werden?

  • Es gibt Sammelstellen für Sachspenden, davon zwei in Fürth
  • Gartenstr.17 90762 Fürth- Jörg Schuh (Hauptsammelstelle), Waldringstr.37 90765 Fürth – Dagmar Raucher
  • Einkaufen über gooding (ohne Mehrkosten) à https://einkaufen.gooding.de/streunerhilfe-ungarn-e-v-42083
  • Geldspenden per paypal à Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Geldspenden per Überweisung IBAN: DE69 7625 0000 0040 5732 22
  • BIC: BYLADEM1SFU
  • Sparkasse Fürth

Wo erhalten Sie mehr Informationen?

  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Facebook https://facebook.com/Streunerhilfe-Ungarn-ev-599330320156689