Eltern-Kind-Veranstaltung “Pausenfrühstück – gesund, lecker, preiswert“

Im Rahmen unseres Gesundheitsprojektes „Fit ist der Hit“ konnten wir am 11.10.2018 wieder einen Eltern-Kind-Workshop mit dem Thema: „Pausenfrühstück – gesund, lecker, preiswert“ für Eltern und Kindern aus der 1.Jahrgangsstufe anbieten. Wir freuten uns sehr über die zahlreichen Anmeldungen der Familien. Insgesamt nahmen 21 Mamas und Papas mit ihren Kindern in der Schulküche der Dr.-Theo-Schöller-Schule teil.

Die Veranstaltung wurde von Frau Schober, Ernährungsberaterin der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE), konzipiert. Sie führte uns durch den gemeinsamen Abend.

Gleich zu Beginn stellte uns Frau Schober einige Beispiele für ein fitmachendes Pausenbrot vor:

            Vollkornprodukte: z.B. Vollkornbrot

            Milchprodukte: z.B. Käse

            Obst und Gemüse: z.B. Apfel, Salatgurke        

            ungesüßte Getränke: z.B. Saftschorle

In der Schulküche fanden wir bereitgelegte Lebensmittel vor, angefangen von Vollkornbrot über Frischkäse, Kresse, Möhren, Salat, Salatgurken, Radieschen bis hin zu den Weintrauben.

Voller Eifer waren wir wenig später alle damit beschäftigt, mit diesen Zutaten unsere Traumpausenbrote zu kreieren. Die Ergebnisse sind auf den nachfolgenden Bildern zu sehen.

Nicht nur das praktische Herstellen von fitmachenden Pausenbroten hat Spaß gemacht, sondern auch das gemeinsame Essen der bunten Brotgesichter und anderen Kreationen.

Unsere Fragen, die wir auch während des Essens stellen konnten, beantwortete Frau Schober sehr kompetent und ergänzte diese mit Beispielen aus ihrer Beratertätigkeit.

Diese Eltern-Kind-Veranstaltung zeigte uns auch an den leer gegessenen Tellern und Platten, dass sich aus den „starken 4“ so leckere Sachen zubereiten lassen, dass selbst ein Pausenbrotmuffel zum Pausenbrotfan werden kann. Und auch unser Maskottchen - der Affe Fitti - würde sich über solche Pausenbrote beim Frühstücken in der Klasse freuen.

Ein ganz herzliches Dankeschön an Frau Schober für den gelungenen Elternabend und für all ihre Unterstützung bei unserem Gesundheitsprojekt!