Am Schulfest wurde ein Spendenflohmarkt für die Streunerhilfe Ungarn organisiert.
Drei Lehrkräfte und zehn sehr engagierte Kinder unterstützten die Aktion, indem sie zuhause nach Dingen suchten, die verkauft werden konnten. Sie brachten Spiele, Bücher und viele Kleinigkeiten. Auch Frau Wegscheider von der Streunerhilfe steuerte Sachen zum Verkauf bei und half zusammen mit einer weiteren Unterstützerin am Stand mit. Das Verkaufen machte auch den Kindern der 2c großen Spaß.

Es wurden fast 200 € für die Streuner eingenommen. Klasse!

Für ihr besonderes Engagement wurden die Kinder, die ihre Sachen für den Verkauf hergaben, mit einer Tierhelden-Urkunde belohnt. Außerdem durfte sich jeder etwas von den übrigen Dingen aussuchen.

Die Streunerhilfe bedankt sich sehr herzlich bei ihnen sowie bei allen, die am Flohmarkt etwas eingekauft haben.

Ihr seid spitze!