Fit durch Bewegung Fest im Programm

Es gibt keine Beiträge in dieser Kategorie. Wenn Unterkategorien angezeigt werden, können diese aber Beiträge enthalten.

Unterkategorien

"Fit durch Bewegung" wird an unserer Schule nicht nur durch Einzelaktionen umgesetzt, sondern ist auch im normalen Schulalltag präsent.

 

1. Arbeitsgemeinschaften, die Bewegung fördern

  

 

   Cheerleading

   Klettern

   Ballspiele

  

2. Vielfältige Bewegungsreize in der Pause

   Spielhof mit Kletterwand und Spielgeräten

   Pausenspielkisten

Seile, Bälle, Federballspiele und vieles mehr stehen den Schülern in den Pausen zur Verfügung. Jede Klasse hat vom Elternbeirat eine Spielkiste bekommen, die regelmäßig Nachschub erhält.

 

Jedes Schuljahr ist der Tanzwettbewerb ein besonderes Highlight an der Schule. Alle, die Lust haben mitzumachen, sind dann aufgerufen, sich eine Gruppe zu suchen, sich einen Namen zu überlegen, einen Musiktitel zu wählen und einen Tanz einzustudieren. Das passiert völlig in Eigenregie, gerne mit Unterstützung einzelner Mütter. Bis alles aufführungsreif ist, muss natürlich fleißig in der Freizeit trainiert werden. Wenn es dann so weit ist, werden alle Klassen in die Turnhalle geladen. Hier moderiert das Sportteam den Tanzwettbewerb.  Die Zuschauer erwarten mit Spannung den Auftritt der einzelnen Gruppen. Die Teilnehmer sind sehr aufgeregt, Vorfreude und Lampenfieber wechseln sich ab. Die Jury vergibt Punkte auf "Outfit", "Koreographie" und vieles mehr. Wer wohl gewinnt? Eines ist klar: Alle Teilnehmer erhalten tosenden Applaus und können mächtig stolz auf sich sein !!!

Leitgedanke, Verwirklichung, Ablauf

Im Sinne der Zielsetzung  “Fit durch Bewegung” auch in der Freizeit  entstand im Schuljahr 2007/08 die Idee, unseren Schülern die Möglichkeit zu geben, neue Sportarten kennen zu lernen und Kontakte zu Vereinen in der Nähe ihres Wohnortes herzustellen. Vor allem die Schüler, die noch nicht in einem Verein waren, sollten Lust auf einen Beitritt bekommen.

Unser “Sportdschungel” - das Sportfest im Sommer 2008 - sollte hierfür fruchtbaren Boden liefern, denn die Schüler hatten an diesem Tag Gelegenheit viele verschiedene Sportarten auszuprobieren. Mehr als 10 Vereine machten mit, boten ein Schnuppertraining an und brachten Informationen mit.

Um später vergleichen zu können, ob sich die gebotenen Anregungen positiv auf die Vereinsmitgliedschaft auswirken, wurde vorher (im Mai 2008) die 1. Umfrage zur Vereinsmitgliedschaft durchgeführt. Diese wurde einige Zeit lang in regelmäßigen Abständen wiederholt, um einen Einblick in die Entwicklung zu bkommen. Die Übersicht unten gibt den Anteil aller Schüler an, die zum Zeitpunkt der Umfrage im Verein waren. Das Ergebnis ist erfreulich, denn die Zahlen stiegen vier Jahre lang kontinuierlich an. 

 

          Mai 20098      

35,79 %


  November 2009   

41,18 %


         Juli 2010        

42,31 %

 
   November 2011   

51,10 %


Mittlerweile wurden die Umfragen einstweilen auf Eis gelegt, die Zusammenarbeit mit den Vereinen ist aber weiterhin fest im Programm. Jedes Jahr läd unser Sportteam Vereine in den Sportunterricht ein, die allen Klassen ein professionelles Schnuppertraining anbieten. Das sind natürlich ganz besondere Sportstunden ! Man muss sich nur die Liste der Angebote ansehen.

 

2008/09    Tanzen mit Rot-Gold-Casino

2008/09    Selbstverteidigung mit der AOC Nahkampfschule

2009/10    Ki-Aikido mit Peter Jenzen

2009/10    Tennis mit dem T.C. Noris Weiß-Blau e.V.

2010/11    Taekwondo mit dem Satori Verein

2010/11    Hockey  mit dem Hockey-Club am Marienberg

2011/12    Copoeira mit der Escola Cultural Brasil

2011/12    Hip Hop mit Frau Mager / Tanzstudio Emotions

2012/13    Rugby

2013/14    Fechten


Beiträge zum Angebot der vergangenen Jahre finden Sie im Archiv. Die aktuellsten Beiträge folgen hier.

 

Schulfeste hat jede Schule, Sportfeste kommen manchmal zu kurz. Nicht so an der Dr.-Theo-Schöller Schule. Hier sind diese fest im Programm und werden vom Sportteam langfristig geplant und mit viel Mühe vorbereitet. Wenn es sich anbietet, wirken die Aktionen im Vorfeld in den Sportunterricht hinein. Schließlich möchte man ja gut vorbereitet sein, sodass extra Training angesagt ist. Da fiebert man natürlich auf das Sportfest hin, für das so vorher so fleißig geübt wurde.

Unsere letzen Sportfeste im Überblick

 

2007/08     Sportdschungel

2008/09     Zirkus Zirkus

2009/10     Unicef-Lauf

2010/11     Ballspieltunier & Bundesjugendspiele

 

Beiträge zu den Sportfesten der vergangenen Jahre finden Sie im Archiv.
Der aktuelleste Beitrag folgt hier.