Im Völkerballtunier kämpften die Klassen 3b und 4b um den 1. Platz im Finale. Nach einem harten Kampf, der über lange Zeit ziemlich ausgeglichen war, setzten sich dann doch klar die Schüler der 3b durch und gewannen das Finale. Im Brennball-Finale gewann die Klasse 2b ganz knapp gegen die 1/2jb durch einen Homerun. Beide Gewinnerklassen wurden mit einem Eisgutschein und einer Urkunde belohnt.

Bei der Siegerehrung am Schluss bekamen die Jahrgangsbesten im Laufen und im Weitwurf eine Urkunde und eine Medaille überreicht, die stolz nach Hause getragen wurden.

Insgesamt war das Sportfest ein großer Erfolg, was vor allem der guten Organisation des Sportteams und der großen Mithilfe des Elternbeirats zu verdanken ist.

Vielen tausend Dank all unseren fleißigen Helfern

dem Elternbeirat für Auf- und Abbau und die köstliche Verpflegung, unserem DJ, Markus Grimm für den guten Sound, allen Kuchenbäckern und Spendern von Milch, Kaffee .... , den Schulsanitätern sowie Frau Demmel und Frau Hempfling, die viele sicherlich kennen. Trotz Baby-Pause waren sie als Helfer mit dabei. Den drei Organisatorinnen Frau Lindner, Frau Schilling und Frau Bernard ein dickes Lob für die hervorragende Organisation und Vorbereitung des Sportfestes! Alles, sogar das Wetter, war aufs Beste bestellt und hat super geklappt.

Kristin Gräf Christine Ninic-Zobl