Gemeinsamer Deutschunterricht in der Jahrgangsmischung mit unterschiedlichen Lernzielen unter Einbezug einer Lernhelferaufgabe


1. Zum Lerninhalt

Das “Gummiband-h” ist auch als “stummes h” oder als “Dehnungs-h” bekannt. Hierzu lassen sich zwei Regeln formulieren:

a,
Es folgt (bis auf wenige Ausnahmen wie Vieh, sieht, Weihnachten) nur nach den Buchstaben a, e, i, o, u, ä, ö, ü.

b,
Außerdem steht es nur nach langen Lauten, also nie nach einem kurzen Laut. (Daher rühren auch die Bezeichnungen “Dehnungs-h” und “Gummiband-h”.)

Die Beispiele “Name, Hose, ...” zeigen, dass das “stumme h” nach langen Lauten nicht immer auftaucht. Beim Überlegen, ob ein Wort nun mit oder ohne h geschrieben wird, können mit Hilfe der beiden Regeln aber viele Wörter ausgeschlossen werden.


2. Die Lernziele

Die Erstklässler sollen ...

... das “stumme h” als Besonderheit kennen und beim Lesen entsprechender Wörter die Kenntnisse nutzen.
... mit der Anwendung der Regeln zum “stummen h” Erfahrungen sammeln.
... die Sprechprobe zur Überlegung “Langer oder kurzer Laut?” üben.

Die Zweitklässler sollen ...

... die Regeln zum stummen h wiederholen und sich einprägen.
... die Regeln zum stummen h beim Untersuchen von Wörtern anwenden.
... die Vorgehensweise beim Untersuchen der Wörter vermitteln und somit vertiefen.


3. Ablauf der gemeinsamen Unterrichtsstunde

Nachdem sich die Erstklässler vorab mit dem Buchstaben H/h in der kleinen Gruppe beschäftigt und dabei auch das “Gummiband-h” kennengelernt hatten, bot es sich an, diesen Lerninhalt zusammen mit den Zweitklässlern zu vertiefen.

Zunächst wurden die oben erwähnten Regeln in den Mittelpunkt gestellt und durch optische und akustische Übungen mit allen Kindern vertieft. Dabei wurde auch die Sprechprobe (das zu untersuchende Wort einmal mit langem Laut und dann mit kurzem Laut sprechen) trainiert. So waren die “Großen” für ihre Lernhelferaufgabe, die nun anstand, gut vorbereitet. Jeder Zweitklässler suchte sich also mit seinem Erstklässler und dem gemeinsamen Arbeitsblatt einen Platz. Dann konnte die Schreibforschung losgehen, bei der gemeinsam Wörter untersucht wurden und es zu entscheiden galt, ob ein Wort mit oder ohne “Gummiband-h” geschrieben wird.

4. Ausblick

Da die Zweitklässler die Kenntnisse als Rechtschreibstrategie behalten und für sich nutzen können sollen, wird dieser Lerninhalt mit den “Großen” weiter vertieft und geübt. Die Erstklässler werden in dieser Zeit eine andere Aufgabe haben.